Buchparty: „Warum ich lese. 40 Liebeserklärungen an die Literatur“

lese

„Literature was my first love…“ trällere ich gerne, wenn ich mal wieder zu hören bekomme: „Immer steckst du mit der Nase in einem Buch!“ Das stimmt natürlich nicht so ganz, aber dass ich – leidenschaftlich! über alle Maßen!! – gerne lese, brauche ich niemandem zu verheimlichen.

Im vergangenen Jahr hatte mich Sandro vom Blog Novelero zu einer Blogparade eingeladen: „Warum ich lese“ brachte ich damals auf virtuelles Papier – und nun erscheint der Text, in fabelhafter Begleitung von 39 anderen Texten von Bücherwürmern – als echtes gedrucktes Buch!

Der homunculus Verlag, der ziemlich sicher auch ausschließlich aus Leseratten besteht, fand die Blogparade so toll, dass er 40 Leser und Leserinnen um die Freigabe ihrer Texte gebeten hat, um sie drucken zu dürfen. Am 18. März wird das „Warum ich lese. 40 Liebeserklärungen an die Literatur“ nun „freigelassen“ und mit Schnittchen und Sekt bei „Fräulein Schneefeld & Herr Hund“ auf der Prenzlauer Allee 23 gefeiert!

Wenn ich bis dahin noch ein paar Körnchen Mut gesammelt habe, werde ich meinen Text vielleicht sogar laut vorlesen – obwohl ich für gewöhnlich still für mich in einen Text versinke…

„Warum ich lese. 40 Liebeserklärungen an die Literatur“
Release-Party am Samstag, 18. März ab 20 Uhr
Fräulein Schneefeld & Herr Hund
Prenzlauer Allee 23, 10405 Berlin
Eintritt 5€ (inklusive bei Kauf eines Buches)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.