Kategorie: Literatur in & über Berlin

Rezension: „Truggestalten“ von Rudolph Herzog

Truggestalten

Kann ich meinen eigenen Augen und Ohren, meinen Gedanken und Gefühlen wirklich immer trauen? Was ist real, was ausgedacht – und was gibt es auf der Welt, das sich vielleicht nicht rational erklären lässt? In „Truggestalten“ versammelt Rudolph Herzog Kurzgeschichten, in denen zunächst alles normal scheint – aber etwas nicht stimmt. Weiterlesen

Berlin liest: Die besten Literatur-Events im April

berlinliest

Berlin liest! Nachdem ich auf der Leipziger Buchmesse einigen Lesungen gelauscht habe, bin ich wieder ganz „angefixt“: Wenn Autoren ihre Texte vortragen, eröffnen sich für mich nochmal ganz andere Ebenen. Im März gibt es wieder viele tolle Literatur-Events in Berlin, die ich euch rausgesucht habe! (Und falls ich etwas vergessen haben sollte: Ich freue mich immer über eure Tipps zu Lesungen!) Weiterlesen

Berlin liest: Die besten Literatur-Events im März

Literatur

Der März ist der Monat der Leipziger Buchmesse. Und auch wenn diese nicht ganz so viel Aufmerksamkeit wie ihre große Schwester in Frankfurt bekommt, rückt Literatur doch wieder besonders in den Fokus der Medien. So gibt es auch im März wieder verschiedene Lesungen und Literatur-Events in Berlin, die ihr euch im Kalender notieren könnt – ich hab meine Auswahl für euch aufgelistet! Weiterlesen

Der be.bra verlag & die Liebe zum Lokalen

be.bra verlag

Wer nach charmanten Kiezgeschichten, Erinnerungen aus Ost und West-Berlin oder Ausflugstipps in und um Berlin und Brandenburg sucht, der ist beim be.bra verlag definitiv an der richtigen Stelle! Die „Berliner Orte“ sind meine liebste Sparte – und gleich drei Neuerscheinungen davon kann ich euch heute vorstellen! Weiterlesen