Schlagwort: Berlinische Galerie

John Bock: „Im Moloch der Wesenspräsenz“

John Bock, Berlinische Galerie

Ich war gerade mit Sack und Pack von Köln nach Berlin gezogen und streunte durch die Straßen, die vor sommerlicher Hitze flimmerten, als ich gegenüber des Berliner Doms Unter den Linden auf die Temporäre Kunsthalle stieß. „FischGrätenMelkStand“ war die Ausstellung betitelt, ich wurde neugierig, ging hinein – und wurde zum ersten Mal in den wunderlichen Kosmos von John Bock hineingezogen… Nun widmet die Berlinische Galerie dem eigenwilligen Künstler seine erste museale Ausstellung – und auch die ist erfrischend anders!
Weiterlesen

Cornelia Schleime in der Berlinischen Galerie

cornelia schleime, kulturtipp, ausstellung berlin

Als Cornelia Schleime 1984 aus der DDR ausreiste, ließ sie ihre Kunst notgedrungen zurück – und fing im Westen nochmal ganz neu an. Die Berlinische Galerie hat ihr Ende 2016 den Hannah-Höch-Preis verliehen und zeigt aktuell Malereien, Zeichnungen und Aquarelle der Berliner Künstlerin. Mein Kulturtipp des Monats! Weiterlesen

This Sweetness Outside of Time

Dorothy Iannone My Caravan, 1990 Privatsammlung Jürgen und Anette Ruttmann, Foto: Ilona Ripke

Dorothy Iannone, My Caravan, 1990, Privatsammlung Jürgen und Anette Ruttmann, Foto: Ilona Ripke

Gegen Zensur, für freie Liebe und weibliche Sexualität: In der Themenwahl für ihre Malereien war und ist Dorothy Iannone seit jeher konsequent. Die Berlinische Galerie widmet der Künstlerin nun eine Einzelausstellung. Weiterlesen

Von Wien nach Berlin

Li: Lotte Laserstein Im Gasthaus, 1927 © Privatsammlung, Foto: Studio Walter Bayer / Re: Egon Schiele Eduard Kosmack, 1910 Belvedere, Wien

Li: Lotte Laserstein, Im Gasthaus, 1927, © Privatsammlung, Foto: Studio Walter Bayer / Re: Egon Schiele, Eduard Kosmack, 1910, Belvedere, Wien

„Wien Berlin – Kunst zweier Metropolen“: Wer die Ausstellung in der Berlinischen Galerie besucht, braucht einen langen Atem – und wird dafür mit großartigen Bildern belohnt. Weiterlesen