Wochenrueckblick KW14

wochenrueckblick kw14

wochenrueckblick kw14

Eine äußerst visuelle Woche war das: Eine Pressekonferenz im Museum, zwei tolle Fernsehfilme, eine rasante Zirkus-Show, dazu Interviews führen und abtippen, Künstlertexte schreiben und den Überblick über die Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt nicht verlieren. Ach, und in den Finger geschnitten habe ich mir auch…

..gesehen.. „Alchemie. Die große Kunst“ (Ausstellung). „Die Dasslers – Pionire, Brüder und Rivalen“ (ARD). „Der gleiche Himmel“ (ZDF). „Scotch & Soda“ (Chamäleon Theater).
..gehört.. Ton Steine Scherben.
..gelesen.. Svenja Gräfen Das Rauschen in unseren Köpfen.
..getan.. Interview geführt. Getippt, getippt und noch mehr getippt.
..gegessen.. Gebackene Süßkartoffel in Quinoa-Mantel. Rote-Bete-Suppe. Tomatensuppe.
..getrunken.. Rotwein. Kaffee. Chai Tee.
..gefreut.. Über den ganzen Sonnenschein, positives Feedback und neue Aufträge. Mein Besuch bei der Klappentexterin in ihrer Buchhandlung & viele neue Lesetipps.
..geärgert.. Mit dem Brotmesser in den Zeigefinger geschnitten. Blutige Angelegenheit.
..gelacht.. Nach meinem Text über die Frage „Was ist eigentlich Synästhesie“ stellen wir fest, dass auch der Mann Töne sehen und fühlen kann. Was für ein toller Zufall!
..gedacht.. Was als nächstes?
..geplant.. Urlaub an der Ostsee.
..gekauft.. in einem Antiquariat in Schöneberg fand ich ein Original-Flugblatt aus dem Rauch-Haus in Kreuzberg von 1972. Als großer Ton Steine Scherben-Fan konnte ich nicht ohne nachhause gehen…
..geklickt.. Das #litnetzwerk ist eine tolle Möglichkeit, neue Blogs zu entdecken! Ich fand so die Besprechung von Lena Goreliks neuem Roman „Mehr Schwarz als Lila“ auf Buchgefieder, den generell wundervollen Blog von Janine namens „Kapri-Zioes“ und die zauberhafte Julia von Literameer hat sich mit „9 lesenswerte LGTBI-Buchempfehlungen“ ein Thema herausgesucht, über das ich gerne noch mehr lesen möchte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.