Wochenrueckblick KW24-26

wochenrueckblick

Ich bin wieder daaaa! Während meiner Reise durch Portugal hat sich ein gefräßiger Wurm durch meinen Blog gefuttert und diesen komplett lahm gelegt. Einige verschwitzte Stunden, Tränen und Wutanfälle später ist alles neu aufgesetzt. Mein Anti-Highlight der Woche konnte zum Glück durch schöneres ausgeglichen werden. 

..gesehen.. Lissabon. Porto. Das Meer. Den Grunewald.
..gehört.. Vogelzwitschern. Straßenlärm. Meeresrauschen. Free-Jazz und portugiesische Volkstänze.
..gelesen.. Matthias Politycki Schrecklich schön und weit und wild: Warum wir reisen und was wir dabei denken.
..getan.. Durch das hügelige Lissabon und Porto geklettert. Am Meer gesessen und in die Wellen geschaut. Den Blog rundum erneuert.
..gegessen.. Bacalhau. Pasteis del Nata. Gebackene Süßkartoffel.
..getrunken.. Kaffee. Selbstgemachte Limonade.
..gefreut.. Über das wundervolle Feedback meiner Yogaschüler.
..geärgert.. Mein Blog wurde gehackt und ich hatte keine Ahnung, wie sich das beheben lässt. Zum Glück gibt es Menschen, die sich damit auskennen!
..gelacht.. In Berlin regnete es mehr als zwölf Stunden am Stück und der Mann tanzte kurzerhand barfuß durch die Pfützen.
..gedacht.. Kaffee kochen, Haare hoch und los geht’s!
..geplant.. Die Existenzgründung fluffig durchlaufen. Yoga-Workshop im Juli und Kunsttherapie-Workshop im August.
..gekauft.. Verschiedene Vintage-Verpackungen und Sardinen-Dosen in Portugal. War klar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.