Wochenrueckblick KW39

wochenrueckblick

Ach, wie gerne wäre ich noch eine Weile am Fuße der Pyrenäen geblieben: Nur das Summen der Bienen, das Rauschen der Blätter, die Schlosskatze auf meinem Schoß und ein Buch in der Hand.

..gesehen.. Die Pyrenäen.
..gehört.. Die Stille der Natur. Französische Chansons.
..gelesen.. Andrea Hejlskov Wir hier draussen. Eine Familie zieht in den Wald. Erling Kagge Stille.
..getan.. Die französische Spätsommersonne genossen. Auf Flohmärkten und Flohmarkthallen gestöbert.
..gegessen.. Frisch gemachtes Feigen-Chutney. Schokokuchen. Linsen-Süßkartoffel-Dhal.
..getrunken.. Rotwein!
..gefreut.. Über die recht spontane Woche in Südfrankreich auf einem Schloss.
..geärgert.. Nein.
..gelacht.. Wie die (politischen) Diskussionen immer hitziger wurden, je mehr Wein wir tranken, während Jacques Brel dazu „Ne me quitte pas“ hauchte.
..gedacht.. Mehr davon!
..geplant.. Die Tage auf der Frankfurter Buchmesse.
..gekauft.. etliche alte Schätzchen auf dem Flohmarkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.